Mittwoch, der 29.03.2017

Autokredit für Selbstständige und Freiberufler



... besser als man denkt!

Selbstständige und Freiberufler werden, wenn es um einen Kredit geht, von den meisten Banken regelrecht stiefmütterlich behandelt. Nur weil sie kein regelmäßiges Einkommen nachweisen können, wird ihnen häufig ein Kredit verwehrt. Wird der Kreditantrag entsprechend vorbereitet und von vornherein bei einer Bank gestellt, die Selbstständigen gegenüber offen ist, spart man sich viel Ärger und Aufregung.

Selbständige und Freiberufler können ihre Chancen auf einen Kredit erhöhen



Wie bekommt man einen Autokredit für Selbständige?

Viele Selbstständige und Freiberufler haben in der Vergangenheit bereits die Erfahrung machen müssen, dass es für sie nicht so einfach ist, einen normalen Kredit zu bekommen. Wenn es um die Finanzierung eines Autos geht, das privat genutzt werden soll, ist das meistens nicht anders. Um überhaupt einen Kredit zu bekommen, ist es für Selbstständige nicht das Wichtigste, das günstigste Kreditangebot ausfindig zu machen, sondern überhaupt eine Bank zu finden, die einen Ratenkredit an Selbstständige vergibt.

Entsprechende Unterlagen parat haben

Da Selbstständige kein Einkommen in Form einer Verdienstabrechnung nachweisen können, sollten sie andere Unterlagen bereithalten, die etwas über ihr Einkommen aussagen. Das sind einerseits Jahressteuerbescheide und betriebswirtschaftliche Auswertungen, die vorgelegt werden müssen und andererseits wird häufig eine Ermächtigung zur Erteilung einer Bankauskunft verlangt, damit sich die Bank, bei der ein Kredit beantragt wird, Informationen bei der Haus- oder Geschäftsbank des Selbstständigen beziehungsweise Freiberuflers holen kann. Dass eine Kreditentscheidung für Selbstständige nicht in wenigen Minuten getroffen wird, leuchtet spätestens jetzt jedem ein. Selbständige müsse grundsätzlich etwas mehr Geduld aufbringen und auf eine Zusage oft 14 Tage und länger warten.

Wer zusammen mit dem Kreditantrag die notwendigen Unterlagen einreicht und bei seiner kontoführenden Bank Druck macht, dass das Auskunftsersuchen sofort beantwortet wird, tut das Seine, um die Entscheidung zu beschleunigen. Selbstständige, die ihre Einkommenssteuererklärung regelmäßig sehr späte machen, haben unter Umständen das Nachsehen, wenn ein Kredit beantragt wird, weil die Banken auf einen aktuellen Einkommenssteuerbescheid kaum verzichten.

Den Autokredit bei der Autobank anfragen

Wo wir an anderer Stelle immer den Tipp geben, dass die Kreditsuchenden ihren Autokredit bei einer Direktbank aufnehmen, um Kreditkosten zu sparen, dreht sich für Selbstständige um. Für Selbstständige steht nicht die Höhe des effektiven Jahreszinses im Vordergrund, sondern überhaupt einen Autokredit zu bekommen. Da sind erfahrungsgemäß die Chancen bei einer Autobank höher. Wer als Selbstständiger bei einer Autobank anfragt, kann zwischen Leasing und Finanzierung wählen. Sowohl bei den Finanzierungen als auch beim Leasing ist in der Regel eine Anzahlung von 20 oder 25 Prozent zu erbringen. Das gibt den Banken etwas Sicherheit und beeinflusst auch eine Kreditentscheidung positiv. Wer noch dazu die Mehrwertsteuer cash bezahlt, hat gute Chancen einen Kredit zu bekommen und das zu den Sonderkonditionen, wie sie für private Kunden auch gelten.

Wie Banken die Bonität bewerten

Bei unbesicherten Ratenkrediten, wie auch der Autokredit einer ist, prüfen die Banken die Bonität an ganz bestimmten Kriterien. Dabei spielen viele Faktoren wie zum Beispiel das Einkommen und seine Höhe, der Arbeitgeber, das Alter und der Beruf eine Rolle. Über die Haushaltsrechnung wird das frei verfügbare Einkommen ermittelt und je höher das ausfällt desto besser ist die Bonität, weil dadurch das Kreditausfallrisiko sinkt. Wer dann noch über die Schufa eine einwandfreie Zahlungshistorie nachweisen kann, hat gute Karten, wenn er einen Kredit mit bonitätsabhängigen Zinsen beantragt, weil er wahrscheinlich niedrige Zinsen zahlt.

Selbstständige sollten die bereits genannten Unterlagen bereithalten oder dem Händler gleich geben, damit er diese zusammen mit der Kreditanfrage an die Bank übermittelt. Mit etwas Glück und natürlich bei guten betriebswirtschaftlichen Zahlen und entsprechender Kreditwürdigkeit, gibt es eine deutlich schnellere Entscheidung als bei der Direktbank. Eine schnellere Kreditentscheidung wird auch dann oft getroffen, wenn der Kreditantrag zusammen mit dem Ehepartner gestellt wird, der eine Festanstellung nachweisen kann.