Autofinanzierung trotz negativer Bonität

Die Autofinanzierung trotz negativer Bonität ist ein oft nachgefragter Kreditwunsch. Auf ein Auto sind fast alle Arbeitnehmer und auch selbständig arbeitende Personen angewiesen.

Der Arbeitsplatz kann oft nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. So ist eine Autofinanzierung trotz negativer Bonität oft eine dringende Angelegenheit.

Aber die negative Bonität könnte ein Problem sein.

Kurzer Überblick:

Bei negativer Bonität, weist der Score den Kredit als Risiko aus. Banken dürfen aber nur, so will es das Gesetz, sicheren Kredit vergeben.

Kredite, die auch in Grenzbereichen möglich sind, zeigt der angeschlossene Vergleich. Um die Software voll auszunutzen gleich sofort einen – unverbindlichen – Antrag stellen.

Anschließend zeigt der Kreditvergleich nur noch passende Angebote.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität – Aussichten

Das Auto – des Deutschen liebstes Kind ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Oftmals geht auch ohne Auto gar nichts.

autofinanzierung trotz negativer bonitaet
Autofinanzierung trotz negativer Bonität – Sonderkredit

Der Weg zur Arbeit ist nicht möglich, der selbständige Arbeitende kann seine Kunden nicht aufsuchen oder auch der selbständige Taxifahrer oder Kraftfahrer haben ohne Auto ein Problem. Bevor aber Banken einer Autofinanzierung zustimmen, prüfen sie die Bonität ihres Kunden.

Dazu gehört neben der Prüfung des Einkommens auch die Abfrage bei der Schufa. Sind negative Einträge vermerkt, so wird es keinen Kredit geben.

Aber nicht nur die schlechte Schufa ist ein Ausschlussgrund, sondern auch das nicht ausreichende Einkommen. Wenn die Bonität generell schlecht ist, darf die Bank keinen Kredit genehmigen.

Der Kreditsuchende muss dann nachweisen, dass er eine Autofinanzierung bezahlen kann.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität – Bonität

Wer plant ein Auto zu kaufen, der wird dies ja nicht von heute auf morgen tun. Meist geht dem Kauf eine längere Vorbereitungszeit voraus.

Wer nun weiß, dass die Schufa negativ oder das Einkommen klein ist, der sollte zuerst einmal seine Einnahmen und Ausgaben überprüfen. Dabei werden die Ausgaben den Einnahmen gegenübergestellt und ergeben im günstigsten Fall einen Überschuss.

Nur dann sollte eine Autofinanzierung in Angriff genommen werden. Es wird auch empfohlen vor einer Autofinanzierung eine Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen.

Es ist schon oft geschehen, dass in der Schufa falsche Daten eingegeben wurden. Kann das revidiert werden, steigt die Bonität an.

Einmal im Jahr kann eine kostenlose Selbstauskunft angefordert werden. Sind die Einträge aber richtig, so zeigt sich, dass ein Ausfallrisiko bestehen kann.

Damit kann eine Autofinanzierung trotz negativer Bonität nur noch über einen Risikokredit realisiert werden.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität – so geht’s

Trotz eines eher kleinen Einkommens kann dennoch eine Autofinanzierung zu realisieren sein. Wenn die Haushaltsrechnung positiv aufgeht und eine monatliche Rate kann auf jeden bezahlt werden, so könnte eine klassische Autofinanzierung gelingen.

Damit gemeint ist ein Autokredit wobei das Auto in Form des Fahrzeugbriefes bei der Bank hinterlegt wird. Die Bank hat damit einen sicheren Gegenwert.

Aber auch die Nennung eines Bürgen könnte für eine gelungene Autofinanzierung dienen. Steht fest, dass eine Rate bezahlt werden kann, reduziert sich auch für den Bürgen das Risiko.

Eventuell könnte im Ernstfall das Auto auch verkauft und damit die Restschuld gedeckt werden. Wer einen solventen Bürgen benennen kann, der wird die Bank auf jeden Fall umstimmen.

Mit einem Bürgen wäre auch eine größere Kreditsumme möglich. Allerdings sollte der Bürge doch auf Risiken einer Bürgschaft aufmerksam gemacht werden.

So wird die Bürgschaft in seine Schufa eingetragen, was seine Bonität senken kann. Auch die selbstschuldnerische Bürgschaft die die meisten Banken verlangen, ist für den Bürgen risikoreich.

Kann der Kreditnehmer nicht mehr bezahlen, so muss dieser nicht seine Zahlungsunfähigkeit nachweisen, der Bürge wird sofort in die Pflicht genommen.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität – Kreditportale

Ein Problemkredit kann über das Kreditportal Smava gelingen. Mit einem großen Kreditvergleich den Smava bereitstellt, werden viele Anbieter gezeigt.

Auch besonders zinsgünstige Angebote aber auch Kredite in schwierigen Fällen sind da aufgelistet. Das Zinsniveau könnte dabei aber höher liegen als bei einem regulären Kredit.

Eine Autofinanzierung könnte auch gelingen, wenn ein Autokredite trotz negativer Bonität gesucht wird. Trotz Schufa kann der Extrakredit von der von Essen Bank beantragt werden.

Gerade in schwierigen Lagen hat die Bank viel Erfahrung. Die von Essen Bank wird auch von Vermittlungen oft nachgefragt. Auch die beiden Marktführer Smava und Auxmoney bieten eine Möglichkeit eine Autofinanzierung trotz negativer Bonität bereitzustellen.

Hier verleihen private Anleger Geld an Kreditsuchende. Der Kreditwunsch ist auf viele Geldgeber verteilt.

Auxmoney zeigt ein ähnliches System, verlangt aber geringere Bedingungen. Dafür ist der Zinssatz aber höher als bei Smava.

Bei beiden Kreditportalen kann ein spezieller Autokredit mit Hinterlegung des Fahrzeugbriefes beantragt werden.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität – vom Händler

Bei einem großen markengebundenen Autohändler brauchen Autokäufer mit negativer Bonität nicht nach einer Autofinanzierung zu fragen. Diese nehmen nur Kunden mit einer einwandfreien Bonität.

Auch Banken stellen keine Autofinanzierung mit dieser Konstellation bereit. Banken wollen ein ausreichendes Einkommen, das oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegt.

Kunden die einen festen und unbefristeten Arbeitsvertrag haben. Dazu muss die Schufa sauber sein.

Eventuell könnte bei einem freien Autohändler eine Finanzierung erfolgen, aber meist nur dann, wenn eine Anzahlung von über 50 % des Kaufpreises geleistet werden kann. Hier sei noch einmal auf die Kreditportale verwiesen die die sogenannten P2P Kredit anbieten.

Autofinanzierung trotz negativer Bonität –  Bonität im Detail

Bei einer schlechten Bonität hängt auch eine Autofinanzierung davon ab, wie die Bonität im Detail aussieht. Dabei kann es sich um einen negativen Schufaeintrag handeln, aber trotzdem sind die Einkünfte als sehr gut zu bezeichnen.

Es kann aber eine positive Schufa bestehen und die Einkünfte sind schwach. Stammt die Negativ-Schufa aus einem Offenbarungseid oder einer Lohnpfändung, so wird keine Autofinanzierung stattfinden.

Ist die Schufa schlecht aber das Einkommen ausreichend hoch, so kann ein Kredit aus dem Ausland eine Option sein. Dazu muss der Kreditnehmer aber ein gutes Einkommen haben und eine feste Anstellung, die nicht befristet ist.

Der Kredit aus dem Ausland allerdings wird nur in Höhe eines Kleinkredites vergeben. Die maximale Kreditsumme betragt 7500 Euro.

Wer diese Kreditsumme möchte, der muss eine Beschäftigungsdauer von 48 Monaten nachweisen. Das Nettoeinkommen liegt hier bei 1800 Euro pro Monat.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich