Hausbank kontra Direktbank

Persönlicher Service oder Tugend: Sparsamkeit?

Wer seiner Hausbank die Treue hält und seinen Autokredit dort beantragt, vergibt sich die Chance auf günstige Konditionen. Nachgewiesenermaßen ist die Hausbank eine schlechte Wahl, wenn es darum geht, einen günstigen Autokredit aufzunehmen. Mit den attraktiven Konditionen der Direktbanken kann die Hausbank in der Regel nicht mithalten.

Autokredit Banken

Für welche Bank sollte man sich entscheiden?

Die Hausbank sollte in aller Regel die letzte Anlaufstelle sein, wenn es darum geht, einen Kredit zur Finanzierung eines Autos aufzunehmen. In den allermeisten Fällen sind die Kredite der Hausbank von den Konditionen her deutlich teurer als ein Kredit, der über eine Direktbank aufgenommen wird. Hinzukommt, dass der Gang zur Hausbank zeitaufwändig und das Gespräch mit dem Bankberater wenig zusätzliche Informationen bringt.

Im Gegenteil, viele Menschen fühlen sich gegenüber einem Bankberater mit Schlips und Kragen gehemmt und unterschreiben am Ende Verträge, die sie so nicht abgeschlossen hätten.

Den Autokredit direkt online beantragen

Wird der Kredit hingegen bei einer Direktbank beantragt, hat man die Möglichkeit eines Kreditvergleichs im Internet und kann allein dadurch die guten Angebote von teuren Krediten trennen. Es gibt etliche Vergleichsportale im Internet mit einem TÜV geprüften Vergleichsrechner, der dem Laien die Möglichkeit gibt, sich seinen Kredit nach individuellen Wünschen zusammenzustellen und ihn dann bei der Bank zu beantragen, wo der Autokredit am wenigsten kostet Aber nicht nur der Vorteil des Vergleichs verschiedener Angebote ist wichtig, sondern auch die Tatsache, dass der Kredit im Prinzip an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr beantragt werden kann. Es muss kein Termin beim Bankberater vereinbart werden und es geht keine wertvolle Zeit für ein Beratungsgespräch verloren. Alle Informationen, die man braucht, gibt es im Internet auf Portalen wie dem Unsrigen zu finden. Im Gegenteil, hier erfahren Sie Dinge, die ein Bankberater ganz bewusst verschweigt, zum Beispiel, wenn es darum geht, eine Restschuldversicherung abzuschließen oder nicht. Darüber hinaus ist es natürlich auch nicht so, dass der Kredit von der Hausbank bereits am Ende des „Beratungsgesprächs“ bewilligt wird. In der Regel dauert es noch einige Tage, bis die Entscheidung getroffen wurde. Wird hingegen ein Kreditantrag online gestellt, kann man damit rechnen, die Kreditentscheidung binnen weniger Minuten zu bekommen, weil der Ratenkredit/Autokredit heute ein standardisiertes Bankprodukt ist, das bei den Direktbanken automatisch bearbeitet werden kann. Geht eine Onlineanfrage ein, erfolgt die Bonitätsprüfung mithilfe moderner Software innerhalb kurzer Zeit. Im Idealfall wird die Entscheidung automatisch getroffen, ohne dass irgendein Mitarbeiter der Bank die Anfrage gesehen oder bearbeitet hat.

Was die Kreditwürdigkeit ausmacht

Viele Kreditsuchende wissen nicht wirklich, wie es um ihre Bonität bestellt ist und was überhaupt die Kreditwürdigkeit ausmacht. Allein deswegen wird die Hausbank oft als der richtige Weg gesehen, denn hier ist man Kunde und lange bekannt. Diese Tatsache spielt aber für die Kreditentscheidung, wenn überhaupt, nur eine ganz nebensächliche Rolle. Über die Kreditwürdigkeit entscheiden harte Fakten wie die
  • Schufa Auskunft
  • Die Haushaltsrechnung (Gegenüberstellung von Einkommen und laufenden Verpflichtungen)
  • Das Scoring
Nur wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden, die vonseiten der Bank eine Kreditvergabe geknüpft sind, wird ein Kredit vergeben. Das A und O ist die Schufa Auskunft. Die Schufa sollte in Ordnung sein. Wer sich nicht sicher ist, hat bereits im Vorfeld die Möglichkeit, bei der Schufa eine Eigenauskunft anzufordern, um festzustellen, welche Informationen gespeichert sind und ob diese so korrekt sind. Fehlerhafte Auskünfte lassen sich korrigieren. Die Haushaltsrechnung lässt sich nicht weiter beeinflussen, es sei denn, es ist möglich, laufende Kreditverpflichtungen vorab abzulösen. Bei der Haushaltsrechnung werden die monatlichen Einnahmen den Ausgaben gegenübergestellt. Auf diese Art wird das frei verfügbare Einkommen ermittelt, dass die Grundlage für die Beurteilung bildet, ob ein Kreditantragsteller in der Lage ist, die Raten zu bezahlen oder nicht. Letzten Endes erfolgt das Scoring anhand eines mathematisch-statistischen Verfahrens. Welcher Wert herauskommt, darauf hat man keinen direkten Einfluss. Im Ergebnis der Bonitätsprüfung wird die Kreditentscheidung getroffen. Bei einwandfreier Bonität erfolgt das automatisch innerhalb von Minuten. Je besser die Bonität, desto günstiger ist der Zinssatz, wenn ein Kredit mit bonitätsabhängigen Zinsen beantragt wird. Die Richtlinien zur Kreditvergabe sind zwar von Bank zu Bank unterschiedlich, aber im Wesentlichen sehr ähnlich. Es gibt Direktbanken, die vergeben Kredite nur bei geringem Kreditausfallrisiko und es gibt Banken, besonders die, die mit bonitätsabhängigen Zinsen arbeiten, die vergeben Kredite auch an Personen mit schwächerer Bonität, verlangen dann allerdings einen höheren Zinssatz. Bevor ein Kredit bei der Hausbank beantragt wird, ist es mit Sicherheit noch günstiger, einen Kredit über den Händler bei einer Autobank zu beantragen. Aber die erste Wahl ist und bleibt der Kredit von der Direktbank.

Finanzierungsvergleich

Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).

Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.

Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.