Fragen zum Kredit? 0800-7628226

Autokredit während Elternzeit

Ein Autokredit während Elternzeit kann mit Vorbereitung seitens des Kreditnehmers aufgenommen werden. Zwar wird er bei einigen Banken auf Widerstand treffen, aber es besteht die Möglichkeit.

Reale Chancen, damit auch mit einer schwächeren Bonität, der Kunde seinen Kreditwunsch verwirklicht.

Kurz und bündig – Fakten

Der Wunsch nach einem Autokredit während Elternzeit ist verständlich, aber nicht immer erfüllbar. Die besten Kreditaussichten bestehen, wenn der arbeitende Partner gut verdient und eine gute Bonität nachweist.

Der angeschlossene Kreditvergleich zeigt Autokredite für gute und bei schwacher Bonität. Zögern Sie nicht, vergleichen Sie uns beantragen Sie Ihren Autokredit – garantiert ohne Risiko.

Schwierigkeiten in der Elternzeit

In der Elternzeit bekommt die Familie zwar Elterngeld. Die Zahlung ist aber nicht so hoch, wie das Einkommen.

Obendrein schützt der Staat das Elterngeld vor Pfändung. Darum stehen die Chancen, wenn eine allein erziehende Person einen Autokredit während Elternzeit aufnehmen möchte, beispielsweise sehr schlecht.

autokredit waehrend elternzeit
Autokredit während Elternzeit – jetzt beantragen.

Die Elternzeit dauert bis zu 14 Monate. Lässt sich eine Bank auf das Risiko ein, entspricht dieser Zeitrahmen auch der maximalen Laufzeit.

Damit wäre nur ein kleiner Kredit möglich. Aber, die Unpfändbarkeit des Geldes setzt schon ein sehr großes Vertrauen des Kreditgebers voraus.

Die meisten Banken sehen das Risiko und vergeben selten einen Kredit. Dennoch ist es möglich, Kredit zu erhalten.

Beispielsweise, wenn noch ein Elternteil vorhanden ist, der eventuell voll arbeiten geht. In diesem Fall sieht die Ausgangslage schon ganz anders aus.

So könnte derjenige mit der besseren Kreditwürdigkeit einen Kredit aufnehmen.

Autokredit während Elternzeit – von wem?

Viele Autobanken sind im Besitz des Herstellers der Fahrzeugmarken. Die Banken wurden ursprünglich gegründet, um möglichst großzügig schwierigen Autokredit zu ermöglichen.

Nur wenige Autokäufer können sich ein Fahrzeug aus der eigenen Tasche leisten. Autobanken sind immer noch sehr beliebt, obwohl es ausreichende Möglichkeiten der Kreditaufnahme durch Direktbanken gibt.

Die Vorteile der Verkaufsförderung, die zeigen sich teilweise auch beim Autokredit mit dem Elterngeld. Der Kunde spart sich den Aufwand einen Kreditgeber zu finden und hofft auf ein günstiges Angebot.

Fast jeder Hersteller arbeitet mit einer Autobank zusammen. Auf dem ersten Blick scheinen die Konditionen sehr günstig zu sein.

Auch so genannte Null – Prozent – Finanzierungen werden vergeben. Dennoch zeigt sich bei einem Kreditvergleich, dass eine Null – Prozent – Finanzierung nur selten mit einer Direktbank mithalten kann.

Die Zinsersparnis schlägt der Händler schon vorher auf den Kaufpreis auf. Bei Direktbanken ist das anders.

Vorteile bei Direktbanken

Direktbanken sind im Internet sehr häufig vertreten. Die Konkurrenz macht sich bei den Angeboten bemerkbar.

Nicht nur die große Auswahl ist ein Vorteil. Ein Autokredit während Elternzeit ist ebenfalls vertreten.

Auch die Möglichkeit bei einem Händler das Fahrzeug in bar zu zahlen, erweist sich als vorteilhaft. Darüber hinaus kann der Kunde entscheiden, ob er einen Ratenkredit oder einen Autokredit mit Schlussrate aufnimmt.

Die Zinsen sind bonitätsabhängig. So sollte der Verwendungszweck für beide Möglichkeiten eingestellt werden.

So lässt sich mit einem Klick erkennen, welcher Autokredit während Elternzeit bessere Konditionen mit sich bringt. Autohändler, die das Geld sofort erhalten, belohnen Käufer mit einem großen Preisnachlass.

Darüber hinaus ist online es oft nicht erforderlich, den Fahrzeugbrief zu hinterlegen, wie bei einer Autobank. Wer ein wenig Geld ansparen konnte, kann die Kreditsumme verkleinern.

Das macht die Kreditaufnahme insgesamt günstiger. Denn, je kleiner die Kreditsumme ist, umso weniger Zinsen fallen schließlich an.

Mit kurzer Laufzeit zu finanzieren, senkt ebenfalls die Kreditkosten.

Kreditbedingungen – das muss der Kunde wissen

Im Grunde sind die Voraussetzungen für alle Kredite gleich. Sowohl bei der Hausbank, als auch Direktbank und Autobank muss der Antragsteller solvent sein.

Personen mit schwächerer Bonität haben aber bei Direktbanken und Autobanken aber oft bessere Chancen, einen Autokredit während Elternzeit zu erhalten. Die Richtlinien werden bei diesen Kreditgebern nicht ganz so streng ausgelegt.

Ein solventer Kunde verfügt über ein Einkommen und eine gute Schufa. Hat die Schufa gelitten, bügelt den Makel zumeist eine Kreditsicherheit aus.

Tipp bei negativer Schufa:

Schufafrei gibt es übrigens keinen realen Autokredit während Elternzeit für Alleinerziehende. Alle gefundenen Werbungen, die etwas gegenteiliges behaupten, sind überzogen.

(Cheng)

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich