Autokredit was ist zu beachten

Wer ein neues Auto finanzieren möchte, für den stellt sich die Frage beim Autokredit was ist zu beachten. Verbrauchern stehen einige Finanzierungsmöglichkeiten zur Seite. Die einfachste Form stellt immer noch nach wie vor der Ratenkredit dar.

Beim Autokredit was ist zu beachten als Ratenkredit werden gleichbleibende Raten zurückbezahlt. Der Kreditnehmer erhält somit eine gute Planungssicherheit.

Ratenkredit – der Klassiker

Der Ratenkredit ist der am meist genutzte Kredit im Bereich Autokredit. Der Vorteil beim Klassiker ist, dass die Raten gleichbleibend monatlich bezahlt werden. So wird anfangs die Laufzeit und die Ratenhöhe festgelegt. Die Laufzeiten bewegen sich von 12 bis 120 Monate. Verlangt die Bank nicht den KFZ Brief als Sicherheit ist der Kreditnehmer von Anfang an Eigentümer des Wagens.

Muss aber als zusätzliche Sicherheit die Zulassungsbescheinigung Teil II hinterlegt werden, so ist die Bank Eigentümer bis das Fahrzeug bezahlt ist bzw. der Kredit getilgt ist. Kreditnehmer erhalten mit dieser Kreditvariante eine gute Planbarkeit über die gesamte Laufzeit hinweg.

Wer dann noch einen Kreditvergleich nutzt, der erhält nicht nur einen guten Zinssatz, sondern kann die Ratenhöhe seinem Einkommen mit einer entsprechenden Laufzeit anpassen.

Ballonfinanzierung – die moderne Finanzierung

Bei dieser Kreditvariante sind die niedrigen Raten für viele Kreditnehmer interessant. Damit können sie sich oft einen Wagen leisten der im höheren Preissegment liegt. Die niedrige Ratenhöhe entsteht dadurch, dass am Ende eine Schlussrate bezahlt wird.

Diese kann weiter finanziert oder bar bezahlt werden. Allerdings gibt es zu bedenken, dass die Anschlussfinanzierung unter Umständen nicht mehr günstig ausfällt. Deshalb sollte die Finanzierung nur gewählt werden, wenn der Kreditnehmer zeitgleich zur Rate eine Betrag anspart um damit die Schlussrate zu bezahlen oder wenn er am Ende der Laufzeit einen höheren Geldbetrag erwartet.

Drei-Wege-Finanzierung – die variantenreiche Autokredit

Bei der Drei-Wege-Finanzierung hat der Kreditnehmer, wie der Name schon andeutet, drei Wege nach dem Ende der Laufzeit mit dem Wagen zu verfahren. Im Grunde ähnelt diese Finanzierung der Ballonfinanzierung, allerdings wird der Autokredit mit einer Rücklaufvereinbarung abgeschlossen. Kreditnehmer können am Ende der Laufzeit den Wagen behalten und die Schlussrate bezahlen. Er kann aber die Schlussrate mit einer Anschlussfinanzierung weiter bezahlen.

Auch kann er von seinem Rückgaberecht Gebraucht machen und den Wagen dem Händler zurückgeben. Allerdings könnte die letztgenannte Möglichkeit unerwartete Kosten für den Kreditnehmer bedeuten. Wenn beispielsweise die vereinbarte Kilometerleistung überschritten ist oder wenn der Wagen Schäden zeigt. Diese Finanzierung sollten Kreditnehmer wählen, die noch nicht genau wissen, was sie mit dem Fahrzeug am Laufzeitende machen wollen.

Autokredit was ist zu beachten – die Restschuldversicherung

Es gibt Kreditnehmer die bieten dem Autokäufer eine Restschuldversicherung an . Diese Versicherung soll einen Todesfall, eine Arbeitslosigkeit und oft auch eine schwere Erkrankung auffangen. Kommt der Kreditnehmer zu Tode wird die Versicherung den Kreditbetrag komplett übernehmen.

Allerdings eignet sich diese Versicherung nur wenn es sich um einen größeren Kreditbetrag handelt. Bei einem Kleinkredit rechnet sich die Restschuldversicherung nicht. Wissen sollte der Kreditnehmer, dass diese Versicherung sehr teuer ist.

Ebenso sollten Kreditnehmer genau den Vertrag lesen. Es gibt viele Einschränkungen, wie beispielsweise so greift die Versicherung nur, wenn die Arbeitslosigkeit unverschuldet erfolgt ist.

Beim Autokredit was ist zu beachten – den passenden Kreditgeber finden

Mit einem Kreditvergleich kann der Autokäufer einen passenden Autokredit was ist zu beachten finden. Gut ist, wenn die Kreditsumme vorher erfragt wird. Diese Kaufsumme wird dann in den Kreditvergleich eingegeben und die entsprechende Laufzeit gewählt. Mit einem Klick sieht er sofort den besten Anbieter, die Höhe der Kreditrate und der Zinssatz.

Allerdings ist der angezeigte Zinssatz nicht für alle Kunden gültig. Dieser berechnet sich an der Bonität des Kunden. Besteht eine gute Bonität wird es auch einen guten Zinssatz geben. Wem die Kreditrate zu hoch erscheint, der kann mit einer Veränderung der Laufzeit nach oben diese an sein Einkommen anpassen.

Allerdings wird bei einer langen Laufzeit der Autokredit was ist zu beachten etwas teurer. Entscheidet der Kreditnehmer sich für einen Ratenkredit so hat er beim Händler eine gute Verhandlungsbasis. Da sind dann schon einmal bis 30 % Rabatt je nach Modell drin.

Beim Autokredit was ist zu beachten – der Online Kredit

Wer sich für einen Autokredit was ist zu beachten für einen Online Kredit entscheidet, der darf gute Konditionen erwarten. Entgegen Filialbanken wie die Hausbank, bieten Direktbanken bessere Kreditkonditionen an. Der Kreditvorgang ist einfach und unkompliziert aufgestellt. Nachdem ein Anbieter gefunden wurde, wird der Kreditantrag gestellt.

Der Kunde gibt einige Daten in das dafür vorgesehene Formular ein und schickt es ab. Innerhalb von ein paar Minuten wird die vorläufige Kreditentscheidung anhand der Daten erfolgen. Nachdem der Kreditnehmer das Angebot abgenommen hat schickt der die Nachweise zu seiner Bonität an den Kreditgeber.

Hat diese die Unterlagen geprüft, wird die gegebenenfalls die endgültige Kreditzusage erfolgen. Die Auszahlung der Kreditsumme erfolgt zeitgleich.

Beim Autokredit was ist zu beachten – welche Unterlagen sind wichtig

Zum Nachweis der Bonität werden Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate verlangt. Oft können auch Kontoauszüge aus dem gleichen Zeitraum erforderlich sein. Der Nachweis über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird verlangt. Der Kunde muss volljährig sein und seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Viele Banken setzen auch nach oben eine Altersbegrenzung. So erhalten 70Jährige oft keinen Kredit mehr. Der Grund ist das erhöhte Sterbefallrisiko. Banken möchten sich auch einen Überblick über bestehende andere Verbindlichkeiten machen. Deshalb wird ein kleiner Haushaltsplan erwartet.

Ganz wichtig ist die Schufa. Diese darf keine negativen Einträge zeigen, denn ansonsten kann ein Kredit abgelehnt werden.

Der Autokredit bei schlechter Schufa

Kreditnehmer mit schlechter Schufa könnten mit einem sogenannten schufafreien Kredit ihr Kreditwunsch erfüllen. Allerdings beträgt die maximale Kreditsumme hier nur etwa 7500 Euro. Für einen Neuwagen also nicht ausreichend, aber ein guter Gebrauchter kann allemal davon bezahlt werden.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich