Autokredit wechseln

Möchten Sie Ihren Autokredit wechseln? Die Schlussrate neu finanzieren? Auf ein günstigeres Darlehen umschulden oder vielleicht sogar verschiedene Verbindlichkeiten zusammenfassen?

Den Weg zum günstigen Autokredit, genau auf Ihren Bedarf abgestimmt, ebnet der Kreditvergleich. Entdecken Sie, wie günstig und flexibel moderner Autokredit einer Direktbank ist. Außerdem passenden Kredit als „Problemlösung“.

Autokredit wechseln – alltäglicher Wunsch

Autokredit wechseln, ist kein ungewöhnlicher Kreditwunsch. Alle langfristigen Verträge, ob Kredit, Versicherungen oder Abo’s, gehören von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand. Nichts ist für die Ewigkeit in Stein gemeißelt. Veränderungen der Lebenssituation, der Interessenlage, nicht zu vergessen Kostengründe, sprechen für den Vertragswechsel oder beim Abo die Kündigung.

Eine Besonderheit kommt beim Autokredit hinzu. Die meisten achten beim Kauf sehr auf die kleine Ratenhöhe. Sie finanzieren mit Schlussrate. Mit anderen Worten die kleinen Raten gleichen lediglich den Wertverlust aus. Am Ende wartet dafür eine „unbezahlbar“ hohe Schlussrate. Die Anschlussfinanzierung der Herstellerbank ist überdies zumeist preislich sehr unattraktiv.

Den Autokredit wechseln, durch günstige Zinsen und passende Laufzeit die kleinen Raten zu erhalten, ist die Hoffnung.

Schlussrate refinanzieren – richtiger Zeitpunkt

Über die neue Finanzierung der Schlussrate nachzudenken, dazu besteht zunächst erst einmal keine Eile. Allerdings einige Wochen vor Fälligkeit der Abschlussrate wird es Zeit, sich „zu kümmern“. Entscheidend dafür, ob sich die Schlussrate leicht neu finanzieren lässt, ist die persönliche Bonität. Denn, zur Fälligkeit entspricht der Fahrzeugwert, etwa der Zahlung.

Der Fahrzeugwert, aber nicht der Beleihungswert. Der ist zwischen 20 Prozent und 30 Prozent geringer als der Verkaufswert des Autos zum Händler-EK. Die Differenz muss die persönliche Bonität ausgleichen. Gleichzeitig entscheidet sich dadurch, ob besonders günstige Autokredite infrage kommen. Mit guter Bonität ist Autokredit wechseln, trotzdem kein Problem.

Moderner Autokredit kann in 48 Stunden auf dem Konto sein. Wir raten trotzdem dazu, vier bis sechs Wochen vorher zu beantragen. Die meisten Banken akzeptieren den Wunsch, die Auszahlung auf einen festen Termin in der Zukunft (zinslos) zu verschieben.

Autokredit wechseln – umschulden

Ab und zu ist es sinnvoll, bestehende Kredite zusammenzufassen. Das Girokonto soll permanent wieder „über Null“ stehen. Ebenso könnten andere Zahlungsverpflichtungen der Anlass für „das große Aufräumen“ sein. Autokredit wechseln über eine Direktbank, bietet dafür viel Spielraum. Viele Kreditgeber erlauben es, einen „zweckgebundenen“ Autokredit aufzunehmen und gleichzeitig andere Schulden auszugleichen.

Erkennbar, wer aus dem Kreditvergleich zinsgünstigen Autokredit zur „allgemeinen Umschuldung“ anbietet, ist unter Produktdetails. Unter der Überschrift „Vorteile“ sind die Sonderkonditionen aufgelistet. Stehen sollte dort etwa: „Umschuldungskredite Anzahl 10 oder sogar unbegrenzt“. Auf diese Weise wird Wechsel des Autokredites zum echten Zinssparmodell.

Allerdings kann der Altkredit die Freude noch trüben. Leider ist die vorzeitige Kreditablösung des „Altkredites“ nicht grundsätzlich kostenfrei erlaubt. Die „Vorfälligkeitsentschädigung“ kann bis zu einem Prozent der Kreditsumme ausmachen. (Gültig für Ratenkredite nach dem 11. Juni 2010).

Unser Tipp – Altverträge prüfen

Bevor Sie sich zum Wechsel entscheiden, raten wir dazu, die Altverträge zu prüfen. Durch die „Vorfälligkeitsentschädigung“ kann sich der erhoffte Spareffekt ins Gegenteil verkehren oder zumindest in Luft auflösen.

Problemfälle – wann ist wechseln schwierig?

Unabhängig davon, ob nun die Schlussrate oder umfassend umgeschuldet wird, Probleme sind nicht auszuschließen. Natürlich möchte jeder seinen Autokredit wechseln und dafür möglichst wenig Zinsen bezahlen. Trotz, allgemein niedrigem Zinsniveau, setzt ein „Top-Zins“ eine „Top-Bonität“ voraus. Refinanzierung, zur Umschuldung der Schlussrate beispielsweise, ist aufgrund des mangelhaften Beleihungswertes schwierig.

Für die Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten gibt das Gleiche. Ein schönes Beispiel dazu ist der Dispo. Er ist im eingeräumten Umfang nur deshalb verfügbar, weil Kreditmodell (sofort kündbar) und hohe Zinsen die Kreditvergabe trotz schwächerer Bonität erlauben. Wird er auf einen Ratenkredit umgeschuldet, ist die Situation ganz neu zu bewerten.

Aus dem Ratenkredit kann die Bank nicht „im Handstreich“ wieder aussteigen. Mit anderen Worten Schulden sind nicht gleich Schulden.

Einfache Problemlösung – zweiter Antragsteller

Unabhängig davon, warum eine Bank dem Autokredit wechseln kritisch gegenübersteht, immer geht es um die Sicherheit des Kapitals. Alle Kreditinstitute sind sogar zur Bonitätsprüfung gesetzlich verpflichtet. Nur, wenn die Kreditvergabe nachweislich sicher ist, darf „grünes Licht“ erfolgen. Die einfachste Lösung des Problems bieten die meisten Kreditgeber gleich mit an.

Ein Kredit für zwei solvente Personen besteht die Bonitätsprüfung deutlich leichter. Sogar auf ein besonders günstiges Zinsangebot dürfen die gemeinsamen Antragsteller hoffen. Denn viel sicherer, als durch Sachsicherheit und solvente zwei Antragsteller, kann die Kreditvergabe kaum sein. Bei Zweifeln an der persönlichen Bonität entweder gleich gemeinsam beantragen oder eine Kreditvoranfrage starten.

Welcher Kredit passt zum Antragsteller

Den eigenen Kreditwunsch zu bewerten, dabei fühlen sich normale Bürger schnell überfordert. „Ja, die monatliche Rate XY, die kann ich mir leisten“, zu mehr fehlt einfach das Fachwissen.

Selbstverständlich gibt es auch dafür eine Lösung. Einfach mit der Bitte zur Kreditvorbewertung an Smava herantreten. Das Portal prüft „schufaneutral“ den Kreditwunsch vor.

Anschließend ist Autokredit wechseln ein Kinderspiel. Der Vorschlag zeigt, welcher Kreditgeber die optimalen Bedingungen für den Antrag bietet. Ist der Kredit bewilligungsfähig, weist Smava den optimalen Weg.

Problemlösungen – was ist zu bedenken?

Der Wunsch nach einer Senkung der monatlichen Ratenlast ist kein seltener Auslöser zum Wechsel beim Kfz-Kredit. Schwierig die laufenden Raten zu zahlen wird es allerdings nur, wenn die Grenzen der finanziellen Belastbarkeit erreicht sind. Im Rückschluss kommen nur Kredite mit eingeschränkter Bonität infrage. Im Kreditvergleich beispielsweise der „extrakredit“ der „Von Essen Bank“.

Autokredit wechseln über den extrakredit könnte die Ratenlast deutlich senken. Kredit mit bis zu 144 Monaten Laufzeit bietet die Bank an. Aber, zum Nulltarif sind die kleinen Raten nicht. Das 2/3 Beispiel nach zeigt 9,12 Prozent effektiven Jahreszins für Kredite unter 50.000 Euro mit langer Laufzeit. Dabei wirkt sich der Zinseszins deutlich auf die Kostenbilanz aus.

Autokredit wechseln – Kreditportale

Der Risikobereitschaft von Banken hat der Gesetzgeber klare Grenzen gesetzt. Anders verhält es sich beim Kredit von privat. Ob ein privater Geldgeber die Bonität prüft, welche Maßstäbe er an die Kreditvergabe anlegt, ist allein seine Entscheidung. Möglich wird Autokredit wechseln – weg vom Bankkredit hin zu privaten Geldgebern – durch Kreditportale.

Smava mit dem „kreditprivat“ und Auxmoney gelten als Marktführer. Das Angebot, den Kfz-Brief als Sicherheit zu hinterlegen, erleichtert Autokredit wechseln von der Bank zu privaten Kreditgebern. Sogar trotz Schufa bestehen realistische Kreditchancen. Allerdings ist wieder auf das 2/3 Beispiel nach PAngV zu achten. Der Kredit von privat über Auxmoney kostet danach beispielsweise 18,40 Prozent effektiven Jahreszins.

 

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich