Fragen zum Kredit? 0800-7628226

KFZ Schlussrate berechnen

Bei einer Autofinanzierung mit Schlussrate sollten Autokäufer die KFZ Schlussrate berechnen. Bei der KFZ Schlussrate berechnen, wird während der Kreditlaufzeit nur eine geringe monatliche Belastung anfallen.

Meistens wird von beiden Seiten, dem Autokäufer und dem Autohändler, ein wahrscheinlicher Restwert des Autos festgelegt. Der Verkauf des Wagens sollte dann die Schlussrate abdecken.

Kernpunkte auf einen Blick

  • Wie hoch die Schlussrate ist, ergibt sich aus monatlicher Rate und laufzeit
  • Allerdings kann die Schlussrate nie höher sein als der voraussichtliche Restwert des Fahrzeugs
  • Vergleichen Sie selbst – ganz ungestört und bequem
  • Beantragen Sie noch heute – unverbindlich, ohne Risiko – Ihren Autokredit mit Wunschrate

KFZ Schlussrate berechnen – die Finanzierung

Die wenigsten Autokäufer können einen Neuwagen aber auch ein Gebrauchtwagen in bar bezahlen. Viele Kunden nutzten dann günstige Angebote für eine Autofinanzierung.

kfz schlussrate berechnen
KFZ Schlussrate berechnen – macht die Software von ganz allein

Gefunden werden günstige Angebote wenn ein Kreditvergleich durchgeführt wird. Bei der KFZ Schlussrate berechnen sind die Höhe der zu zahlenden Raten wichtig, ebenso der effektive Jahreszins.

Zudem können Autokäufer weitere Produktdetails und wichtige Informationen erhalten. Mit einem Vergleichsrechner können die aktuellsten Zinssätze gegenübergestellt werden.

Damit wird das gewünschte Sparpotential auf einen Blick sichtbar. Für einen guten Gebrauchten mit einer Kaufsumme von 10000 Euro hält der beste Kredit die SWK-Bank mit einem effektiven Jahreszins von 1,90 % und einer Kreditrate von 174,77 Euro bereit.

Als Vergleich von Online-Kredit.de, hier beträgt der Zinssatz 5,90 % und die Kreditrate lautet auf 192,15 Euro. Man sieht also, der Vergleichsrechner zeichnet die unterschiedlichen Angebote auf, der Kunde braucht nur auszuwählen.

KFZ Schlussrate berechnen – Transparenz und Vielfältigkeit

Damit Kreditsuchende einen guten Überblick erhalten, sollte der Autokredit-Vergleich gewählt werden. Mit einem Blick wird nicht nur der Kreditbetrag, sondern auch die Laufzeit und die monatliche Ratenhöhe sichtbar, zudem wird der effektive Jahreszins angezeigt.

Die Laufzeit bei einem Autokredit kann zwischen 12 und 48 Monate, oft auch länger, betragen. Da momentan ein günstiger Zinssatz besteht, kann die Laufzeit der KFZ Schlussrate berechnen beruhigt länger ausgewählt werden.

Für eine Autofinanzierung bieten sich mehrere Möglichkeiten an. Da ist zum einen die Ballon-Finanzierung, dann die Drei-Wege-Finanzierung oder der klassische Ratenkredit.

Wer sich für die Ballonfinanzierung mit Schlussrate entscheidet, der bezahlt während der Laufzeit niedrige monatliche Kreditraten. Der Nachteil dabei ist aber, dass am Ende der Laufzeit eine hohe Schlussrate zu bezahlen ist.

Die Ballonfinanzierung kommt ohne Anzahlung aus, während die Drei-Wege-Finanzierung eine Anzahlung voraussetzt.

KFZ Schlussrate berechnen – drei-Wege-Finanzierung

Mit der Drei-Wege-Finanzierung die KFZ Schlussrate berechnen, steht ganz am Anfang des Finanzierungsprojektes. Bei der Drei-Wege-Finanzierung aber auch bei der Ballonfinanzierung tilgt mit den monatlichen Raten keineswegs den Kredit, sondern am Ende muss die Schlussrate komplett bezahlt werden.

Rechnerisch ergibt sich die Schlussrate als Summe zu einer normalen Rate zuzüglich der Schlussrate am Laufzeitende. Mithilfe einer manuellen Rechnung für die Schlussrate konnte diese mit dem Kreditrechner erfahren werden.

Bei den neuen Kreditrechnern kann die Schlussrate also vom Rechner ausgerechnet werden, sie kann aber auch vorgegeben sein. Kreditsuchende sollten zu einer KFZ Schlussrate berechnen wissen, dass erst eine hohe letzte Rate (als Ballon) eine Ballonfinanzierung oder Drei-Wege-Finanzierung auszeichnet.

Als Nachteil dieser Finanzierungsart kann auch angesehen werden, dass die Zinskosten über die komplette Kreditlaufzeit deutlich höher sind, als beim Klassiker Ratenkredit.

Die Schlussrate wird ja während der Laufzeit nicht getilgt, so dass die vollen Zinsen zu bezahlen sind.

Ein Fallbeispiel

Eine Autofinanzierung über 20000 Euro mit einer Laufzeit von 36 Monaten wird mit einem effektiven Jahreszins von 5,99 % angeboten. Autokäufer können sich zwischen dem Klassiker Ratenkredit und einer Ballonfinanzierung entscheiden.

Beim Ratenkredit zahlt der Kunde 36 Zahlungen mit einer Rate von 607 Euro, woraus sich eine Gesamtbelastung von 21852 Euro ergibt. Der Kreditbetrag beläuft sich auf 20000 Euro, wonach Finanzierungskosten von 1852 Euro anfallen.

Bei der Ballonfinanzierung bezahlen Kunden Raten in Höhe von 362 Euro zu 36 Monate. Damit entsteht ein Gesamtbetrag von 13032 Euro.

Die Schlussrate beträgt 10000 Euro, woraus sich eine Gesamtbelastung von 23032 Euro ergibt. Nach Abzug des Nettokreditbetrages belaufen sich die Kosten dann auf 3032 Euro.

Damit sind die Finanzierungskosten um stattliche 64 % höher als bei einem normalen Ratenkredit.

Ratenkredit oder Ballonfinanzierung – was ist besser?

Ein normaler Ratenkredit kann, wie zuvor gesehen, deutlich günstiger sein als eine Ballonfinanzierung. Bei letztgenannter Finanzierung ist Voraussetzung eine Anzahlung und eine hohe Schlussrate am Ende der Laufzeit.

Diese Finanzierung wird oft gewählt, da Kunden eine sehr geringe monatliche Belastung haben. Nach dem Begleichen der Schlussrate ist der Wagen Eigentum des Käufers.

Der Unterschied zwischen der Drei-Wege-Finanzierung und der Ballonfinanzierung zeigt sich in den Anzahlungs-, Raten- und Restzahlungsbedingungen. Wird der Wagen nach der Laufzeit zurückgegeben, können eventuelle Mängel zusätzliche Kosten verursachen.

Diese Art der Finanzierung sollte aber nur dann gewählt werden, wenn zeitgleich mit der monatlichen Belastung Rücklagen für die Schlussrate gebildet werden können. Auch wenn eine Auszahlung einer Lebensversicherung oder einer anderen wertigen Sparanlage ansteht, könnte diese Finanzierung vorteilhaft sein.

Gerade auch im Hinblick darauf, dass Autokäufer sich dann auch ein Modell aussuchen können, das ansonsten zu teuer gewesen wäre.

KFZ Schlussrate berechnen

Die Schlussraten-Höhe lehnt sich an den Wert des Wagens, das dieser am Ende der Laufzeit bei einer normalen Nutzung noch hat. Logischerweise wird nach einer Laufzeit von zwei Jahren der Wertverlust des Wagens geringer sein als bei einer fünf Jahre andauernden Laufzeit.

Somit ist die Schlussrate bei einer kurzen Laufzeit geringer, als bei einer Finanzierung mit langer Laufzeit. Kreditnehmer sollten wissen, dass während des Finanzierungszeitraum Zinsen anfallen.

Muss die Schlussrate sofort bezahlt werden?

Die Schlussrate muss am Ende der Laufzeit bezahlt werden, wenn diese aus angesparten Rücklagen getilgt werden kann. Wer keine Rücklagen bilden konnte, der kann eine Anschlussfinanzierung vornehmen.

In den meisten Fällen wird dann ein klassischer Kredit beantragt, mit dem die Schlussrate bezahlt wird. Die Bedingungen für den Kredit werden aber erst ausgehandelt, wenn die Schlussrate fällig ist.

Das allerdings kann ungeahnte Risiken mit sich bringen. Man denke hier einmal an eine Verschlechterung der finanziellen Lage.

Der Wagen kann aber auch zurückgegeben werden. Das ähnelt einem Verkauf des Wagens, denn es wird nur der tatsächliche Wert des Autos erstattet.

Wenn der unter der Höhe der Schlussrate liegt, müssen Kunden den Rest selber aufbringen.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich