PKW Finanzierung mit negativer Schufa

Eine PKW Finanzierung mit negativer Schufa wird kein leichter Kredit werden. Die negative Schufa schließt viele Kreditofferten von Anfang an aus.

Die negative Schufa zeigt ja an, dass es in der Vergangenheit zu Zahlungsschwierigkeiten gekommen ist. Viele Banken gehen dann davon aus, dass das wiederum geschehen kann und lehnen die PKW Finanzierung mit negativer Schufa ab.

Die PKW Finanzierung mit negativer Schufa – Ausgangslage

Wer in seiner Schufa negative Einträge stehen hat, der hat nicht nur bei der Finanzierung seines Autos Schwierigkeiten, der wird generell nur erschwert einen Kredit erhalten. Wer von seinen negativen Einträgen weiß, der sollte vorab eine Selbstauskunft bei seiner Schufa einholen. Oft stehen noch Einträge in der Schufa die längst erledigt sind.

Oftmals sind auch noch veraltete Einträge sichtbar, die man löschen kann. Dadurch erhöht sich die Bonität und es könnte vielleicht eine normale PKW Finanzierung mit negativer Schufa geben. Ergibt sich nun aber der Umstand, dass die Einträge rechtens sind, müssen Alternativen überlegt werden.

Eine PKW Finanzierung mit negativer Schufa wäre dann die Lösung. Allerdings wird diese Kreditform mit erheblich höheren Zinssätzen vergeben. Es muss mit einem Zinssatz im zweistelligen Bereich gerechnet werden. Findet der Autokäufer keinen Kreditgeber, so könnte eine Beauftragung eines Kreditvermittlers die Lösung sein.

Mit einer seriösen Kreditvermittlung zur PKW Finanzierung mit negativer Schufa

Kommt es bei einem Kreditwunsch zu Schwierigkeiten, sei es durch die schlechte Schufa oder andere Hindernisse, der braucht sich nicht selbst auf die Suche nach einem Kreditgeber zu machen. Es gibt Kreditvermittlungen die diesen Weg für ihre Kunden bereiten. Diese Finanzdienstleister kennen Banken die auch bei einer negativen Schufa noch einen Kredit bereitstellen.

Allerdings dürfen die Einträge nicht gravierend sein, wie etwa ein Offenbarungseid oder eine Pfändung. Da diese Banken keine Werbung machen, sind es nur die Kreditvermittlungen die diese Kreditgeber kennen. Ein seriös arbeitender Vermittler wird den Kreditantrag zuerst einer deutschen Bank vorlegen.

Kommt es aber nicht zu einer PKW Finanzierung mit negativer Schufa so könnte vielleicht ein Auslandskredit eine Alternative sein. Wer eine Kreditvermittlung beauftragt, der sollte aber darauf achten, dass diese seriös arbeitet.

So erkennt man unseriöse Kreditvermittlungen

Gerade im Segment der schwierigen Kreditvergabe tummeln sich einige schwarze Schafe. Sie haben alles im Sinn nur keine Kreditvergabe. Wird der Kreditsuchende für seine PKW Finanzierung mit negativer Schufa aufgefordert, Vorkosten zu bezahlen, sollten alle Alarmglocken klingeln.

Denn eine seriöse Vermittlung wird erst nach der Kreditzusage die Provision berechne. Oft muss der Kreditnehmer sogar nicht gesondert bezahlen, sondern die Provision wird in die Kreditkosten gerechnet. Oft werden Kreditnehmer gedrängt einen Versicherungsvertrag (z.B. Bausparvertrag) abzuschließen.

Damit erhöhen sich angeblich die Kreditchancen. Das ist natürlich Unsinn, auch hier sollte nicht unterschrieben werden. Ebenso sind teure Hotlines oder unerwünschte Hausbesuche kein seriöses Geschäftsgebaren. Gerät der Kreditnehmer an so einen Vermittler, heißt es Finger weg. Seriöse Kreditvermittlungen bestehen schon lange am Finanzmarkt.

Auch kann man sich darauf verlassen, wenn die Stiftung Warentest die Vermittlung geprüft hat. Ebenso helfen einschlägige Foren, wo Kreditnehmer sich austauschen.

Der Kreditvorgang bei einer PKW Finanzierung mit negativer Schufa

Der Kreditvorgang ist einfach und bequem. Der Kreditnehmer sucht sich einen Kreditvermittler und gibt in das dafür vorgesehene Formular Daten ein. Anhand dieser Daten wird eine vorläufige Kreditentscheidung übermittelt. Nimmt der Kunde sie an, wird ihm der Kreditvertrag zugestellt, entweder per Post oder er kann ihn ausdrucken.

Mit diesem unterschriebenen Kreditvertrag werden die notwendigen Unterlagen an die Vermittlung zurückgeschickt. Der Kreditvermittlung prüft ob alle Unterlagen vollständig sind und sie dann an den Kreditgeber weiterreichen. Kreditnehmer sollten wissen, dass der Kredit nicht von der Vermittlung kommt, sondern es steht immer eine Bank dahinter.

Hat der Kreditgeber nun die Unterlagen geprüft und für gut befunden, kommt die endgültige Kreditzusage mit der Anweisung des Geldes.

Mit der PKW Finanzierung mit negativer Schufa den Barzahlerrabatt erhalten

Der Kreditnehmer kann nun mit der Kreditsumme sich einen passenden Wagen aussuchen. Bezahlt er beim Händler den Wert des Autos in bar, kann er auf Rabatte hoffen. Oftmals sind bis zu 20 % Nachlass drin. Solche Preisnachlässe gewähren Autohändler natürlich nicht, wenn das Auto über die Händlerbank finanziert wird.

Oftmals rechnen sich dann sogar die 0%-Finanzierung die Händler anbieten nicht. Trotzdem kann der Autokredit beim Händler eine Option sein. Findet der Autokäufer nämlich keinen Kreditgeber, so erklären sich manche Autohändler bereit den Kredit trotz schlechter Schufa zu finanzieren.

Gerade dann, wenn der Käufer beim Händler schon mehrmals ein Auto gekauft und immer korrekt bezahlt hat. Hier gilt die Devise: Fragen kostet nichts.

Mit Kreditsicherheiten zur PKW Finanzierung mit negativer Schufa

Klappt es über eine Kreditvermittlung auch nicht, so gibt es die Möglichkeit seine Hausbank oder eine andere Bank umzustimmen, wenn sogenannte Kreditsicherheiten vorgelegt werden können. Das kann zum einen ein Bürge oder ein zweiter Kreditnehmer sein. Diese Personen müssen aber solvent sein.

Das heißt, sie müssen ein ausreichendes Einkommen haben und eine saubere Schufa. Außerdem müssen sie in der Lage sein, bei einem eventuellen Kreditausfall die anfallenden Kreditraten zu bezahlen. Bürge oder zweiter Kreditnehmer werden dahingehend von der Bank geprüft.

Gerade bei einer Bürgschaft muss der Bürge auf die Risiken einer Bürgschaft aufmerksam gemacht werden. Andere Kreditsicherheiten wären beispielsweise die Übereignung einer Immobilie. Auch eine kapitalbildende Lebensversicherung werden oft von Banken akzeptiert. Ebenso geeignet sind Sparanlagen.

Die eigene Finanzlage prüfen

Bevor ein Kreditantrag für eine PKW Finanzierung mit negativer Schufa gestellt wird, sollte die finanzielle Lage des Kreditsuchenden von ihm geprüft werden. Dabei werden alle Einnahmen und Ausgaben aufgehört und gegeneinander bilanziert.

Es muss ein Restbetrag übrig bleiben, damit die Möglichkeit besteht, eine Kreditrate auch bezahlen zu können. Mit einer passenden Kreditsumme die sich an das Einkommen anpasst, werden sich die Kreditchancen auch noch einmal erhöhen.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich