Fragen zum Kredit? 0800-7628226

Autokredit trotz Elternzeit

Der Autokredit trotz Elternzeit ist ein nicht ganz einfacher Kreditwunsch. Gerade wenn das Wunschkind das Licht der Welt erblickt hat, stellen viele Eltern fest, “das alte Auto ist einfach zu klein”.

Dann muss der Sportflitzer einem Familienauto weichen. Aber, durch das Elterngeld gibt es Probleme.

Schnell erklärt – in kurzen Worten

Autokredit trotz Elternzeit ist kein Problem, wenn das Einkommen des arbeitenden Partners ausreichend Sicherheit bietet. Ebenso zusammen mit einem solventen zweiten Kreditnehmer, sind keine Schwierigkeiten zu befürchten.

Vergleichen Sie jetzt, ganz direkt und unbeeinflusst, passende Autokredite. Stellen Sie anschließend sofort Ihren Antrag.

Der, aus dem Vergleich gestartete Kreditantrag, verpflichtet sie garantiert zu nichts.

Autokredit trotz Elternzeit – Fakten

Das langersehnte Baby ist da. Schon stellt es das ganze bisherige Leben auf den Kopf.

Schnell stellen junge Eltern fest, dass der Sportflitzer von Papa, weichen muss. Das Auto schafft es nicht, die vielen wichtigen Sachen – die ein Baby unbedingt benötigt – aufzunehmen.

autokredit trotz elternzeit
Autokredit trotz Elternzeit – passend zur jungen Familie.

Der Kinderwagen passt nicht in den Kofferraum. Die hintere Sitzbank füllt komplett die Tasche mit den aller notwendigsten Utensilien schon aus.

Ganz wichtig, das Kleine muss ebenfalls einen sicheren Platz im Wagen haben. Dann wird schnell der Wunsch nach einem soliden Kombi laut. Aber, woher den passenden Kredit nehmen?

Die Idee:

Schließlich arbeitet ein Partner, während der andere Elterngeld bezieht. Immerhin bis maximal 1800 Euro im Monat.

Nach dem Autokredit bei der Hausbank gefragt, führt trotzdem schnell zur Ernüchterung. Das Elterngeld zählt nicht zum Einkommen.

Obendrein ist es auf 14 Monate befristet.

Autokredit trotz Elternzeit – Bedenken der Bank

Außerdem weiß die Bank nicht, ob der Partner der Elternzeit nimmt, danach auch wieder von Vollzeit arbeiten geht. Denn Kreditwunsch darf die Bank dennoch erfüllen.

Aber nur, wenn ein Partner ein hohes Einkommen hat. Ein Gehalt,das die Kosten der kleinen Familie deckt und die Kreditrate zulässt.

Ist das der Fall, bewilligt die Bank den Autokredit trotz Elternzeit umgehend. Die Bedenken hinsichtlich des Elterngeldes zeigen sich auch darin, dass dieses Geld als staatliche Leistung zählt.

Im Ernstfall darf kein Gläubiger “soziale Wohltaten des Staates” pfänden. Sie sind zweckgebunden und daher besonders geschützt.

Somit ist Elterngeld kein Arbeitseinkommen. Bei Problemen lässt sich der der Kreditwunsch leider trotzdem nicht einfach verschieben, bis beide Partner wieder arbeiten.

Unterstützung kommt in diesem Fall, oft ganz unerwartet, vom Fahrzeug selbst. Bei einem zweckgebundenen Autokredit, unterstützt die Sicherung über den Kfz-Brief den Kredit.

Die Bank darf den Wagen, beispielsweise bei einem Kreditausfall, verkaufen und die Restschuld abdecken. Dazu aber muss ein Einkommen zumindest ausreichend hoch sein, um eine Rate bezahlen zu können.

Autokredit trotz Elternzeit – Autokredit beim Händler

Haben die jungen Eltern bereits Rücklagen gebildet, so ist es oft möglich, dem Händler eine hohe Anzahlung anzubieten. So wird sich die eine oder andere Herstellerbank überlegen, einen Kredit abzulehnen.

Gerade, wenn Summen um die 50 % des Kaufpreises im Raum stehen, greift fast jeder Händler zu. Der Autokredit beim Händler ist dann einfach und bequem.

Direkt mit dem passenden Auto die Finanzierung zu erhalten, ist erst einmal bequem und spart Zeit. Für junge Eltern – mit einem eher kleinen Budget – die aber eine Anzahlung leisten können, wäre die Drei-Wege-Finanzierung vielleicht eine Option.

Die Raten während der Laufzeit sind gering. Da es sehr kleine Raten sind keine Raten, zahlt der Kreditnehmer im Grunde genommen nur:

  • Zinsen
  • Händlergewinn
  • Wertverlust

Am Ende der Laufzeit steht die hohe Schlussrate, die dann weiter finanziert oder aus Rücklagen bezahlt werden kann. Die dritte Option ist das Zurückgeben des Wagens.

Vorteilhaft ist die geringe monatliche Belastung. Nachteil ist die Schlussrate, wobei es da Probleme mit der Weiterfinanzierung geben kann.

Autokredit trotz Elterngeld – Bedingungen allgemein

Wer einen Autokredit möchte, der muss die Bedingungen der Bank erfüllen können. Dazu prüft die Bank das Einkommen, sowohl die Einkommenssicherheit wie die Einkommenshöhe.

Daneben darf die feste Anstellung nicht befristet sein und keine Probezeit enthalten. Wichtig ist außerdem die Schufa.

Diese sollte keine negativen Einträge haben. Aber gerade beim ersten Punkt, dem ausreichenden Einkommen, hapert es in der Elternzeit.

Das Elterngeld zählt beim Bankkredit nicht als Einkommen. Ebenso spielt die Befristung des Elterngeldes eine entscheidende Rolle.

Die Bank weiß nicht, ob nach der Elternzeit, beide wieder voll arbeiten. In vielen Familien ist das nicht der Fall.

Somit bleibt nur ein Einkommen, das alle Ausgaben decken muss. Wenn der Autokauf ein unbedingtes Muss ist, könnte ein solventer Bürge die notwendige Kreditsicherheit beschaffen.

Autokredit trotz Elternzeit – Bürgschaft

Banken wollen Sicherheiten, wenn ein unsicherer Kreditwunsch vorgebracht wird. Reicht die Bonität nicht aus, können Kreditsicherheiten, wie ein solventer Bürge, die Kreditchancen erhöhen.

Der Bürge muss selbst kreditwürdig sein. Daher über ein ausreichendes Einkommen verfügen.

Seine Anstellung hat keine Befristung und besteht seit wenigstens einem halben Jahr. Die Schufa ist nicht mit negativen Einträgen belastet.

Der Bürge kann aus dem nahen Verwandten- oder Freundeskreis kommen. Aber eine Bürgschaft geht einher mit Risiken, die ganz gravierend sein können.

Wird eine Bürgschaft in Anspruch genommen, weil der Kreditnehmer sonst keinen Kredit mehr erhält. Das ist aber, bei Bürgschaftsnehmern mit schlechter Schufa, ein Spiel mit dem Feuer.

Schließlich schließt die schlechte Schufa nicht grundlos vom Kredit aus. Eine Bürgschaft wäre in diesem Fall ein extrem riskant.

Jeder potenzielle Bürge sollte seine Zustimmung verweigern.

Autokredit trotz Elternzeit – kurze Info zur Bürgschaft

Steht aber hinter dem Kreditwunsch eine ernste Angelegenheit und stellt der Kreditnehmer eine vertrauenswürdige Person dar, so könnte eine Bürgschaft helfen. Dem Bürgen wird aber geraten, sich Einblicke in die Finanzen des Kreditnehmers zu verschaffen.

Eine Möglichkeit der Kontrolle wäre, dass der Kreditnehmer die Rate auf das Konto des Bürgen zahlt. Somit könnte auch damit sofort festgestellt werden, wenn der Kreditnehmer die Rate nicht bezahlt.

Streuben sich Kreditnehmer dagegen, unbedingt die Bürgschaft noch mal überdenken.

Fazit:

Wer einen Kredit beantragt, der muss die notwendigen Voraussetzungen mitbringen. Mit aller Gewalt den Autokredit trotz Elternzeit “durchdrücken” ist nicht ratsam.

Vielleicht sollte gerade bei einer Elternzeit gewartet werden, bis wieder zwei Einkommen jeden Monat eingehen. Auf jeden Fall stehen die Kreditchancen dann wesentlich besser.

 

(Cheng)

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich