Autofinanzierung ohne Anzahlung

Eine Autofinanzierung ohne Anzahlung kann ohne großen Umweg aufgenommen werden. Es muss lediglich geschaut werden, wo es das beste Finanzierungsangebot gibt und welche Konditionen damit einhergehen.

Warum ohne Anzahlung?

Der Kauf von einem Auto ist in der Regel mit einem enormen finanziellen Aufwand verbunden. Selbst wenn ein Gebrauchtwagen gekauft wird, so kostet dieser in einem guten Zustand mehrere tausend Euro. In unserer schnelllebigen Zeit ist es nicht mehr üblich, das Geld für den Ankauf im Vorfeld anzusparen.

Selbst kleinere Guthaben müssten mühsam erspart werden, da unser Einkommen nicht so hoch ist oder anderweitige Ausgaben ein Sparen kaum erlauben. Daher sind viele Verbraucher froh, wenn sie eine Autofinanzierung ohne Anzahlung nutzen können.

Es gibt aber noch einen anderen Grund für die Tatsache, dass eine Autofinanzierung ohne Anzahlung so beliebt ist. Viele Kreditangebote sind inzwischen so günstig, dass es kaum lohnt, bei einer Anschaffung an das Ersparte zu gehen. Wer günstig finanzieren kann, belässt die Ersparnisse lieber da, wo sie sind.

Vielleicht sind sie fest angelegt und erwirtschaften einen Gewinn. Dann wäre es unsinnig, diese in die Finanzierung fließen zu lassen. Zudem können sie als Sicherheit im Hintergrund bleiben, falls doch einmal Bedarf besteht und schnell finanzielle Mittel bereitgestellt werden müssen.

Wo gibt es die Autofinanzierung ohne Anzahlung?

Als Kreditinteressent hat man bei einer Autofinanzierung ohne Anzahlung die Qual der Wahl. Einerseits gelingt die Finanzierung über ein Vertragsautohaus. Diese bieten in der Regel nämlich nicht nur Ballonfinanzierungen und Leasing an. Die meisten von ihnen halten auch herkömmliche Autokredite ohne Anzahlung und ohne große Schlussrate bereit.

Jedoch immer nur ein Angebot, sodass keine wirklich Auswahl erfolgen kann. Auf der anderen Seite kann die Autofinanzierung ohne Anzahlung auch direkt über ein Autohaus erfolgen. Als Kreditnehmer kann man dort viele verschiedene Angebote miteinander vergleichen und schauen, welches Angebot am ehesten mit dem geplanten Vorhaben zusammenpasst.

Meist ist dies die günstigere Variante. Und das nicht nur wegen der Flexibilität und der Anpassungsfähigkeit der Angebote. Auch die Zinsen sind meist geringer. Hinzu kommt, dass entschieden werden kann, ob ein Autokredit oder ein Kredit ohne Zweckbindung genutzt werden soll.

Wann ist eine Finanzierung sinnvoll?

Ein neues Auto steht auf der Wunschliste vieler Verbraucher ganz weit oben. Wir lieben Autos und sehen diese als ein „Familienmitglied“ an. Zudem sind wir in vielen Fällen auf den fahrbaren Untersatz angewiesen. Vielleicht, um damit die Arbeitsstelle erreichen zu können. Auch jeden Fall aber, um den Alltag zu meistern und Haushalt und Familie unter einen Hut zu bringen.

Eine Autofinanzierung ohne Anzahlung ist daher immer eine lohnenswerte Investition. Sie ermöglicht einen schnellen Ankauf ohne lange Ansparphasen und sorgt dafür, dass auch ohne Eigenkapital in ein eigenes Fahrzeug investiert werden kann.

Autofinanzierung ohne Anzahlung – Vorteil Bankhaus

Entscheidet man sich als Kreditnehmer, die Autofinanzierung direkt über ein Bankhaus abzuwickeln, dann bringt dies verschiedene Vorteile mit sich. Einerseits hat man als Kreditnehmer die Auswahl aus einer Fülle an Angeboten.

Alleine in Deutschland buhlen mehr als 2.000 Bankhäuser um die Gunst der Kundschaft. Die allermeisten bieten Kredite an, die auch als Autofinanzierung genutzt werden können. Daraus ergibt sich eine Auswahl, die kaum zu überblicken ist.

Ganz anders als beim Autohaus. Dort wird immer nur ein Vorschlag zur Finanzierung unterbreitet. Als Kunde hat man die Möglichkeit, den Vorschlag anzunehmen oder ihn abzulehnen. Ein Vergleich, ob dieser Vorschlag gut oder schlecht ist, kann beim Autohaus nicht direkt erfolgen. Er wäre nur möglich, wenn das Angebot genommen und mit den Angeboten der freien Banken verglichen werden würde.

Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass der Kredit über das Bankhaus individuell gestaltet werden kann. Der Kreditnehmer kann die Laufzeit des Kredites bestimmen. Damit legt er automatisch auch die Ratenhöhe fest.

Wird zudem mit einer Bank zusammengearbeitet, die Sondertilgungen und Ratenpausen ohne finanzielle Konsequenzen anbietet, kann flexibel agiert werden, wenn einmal mehr oder weniger Geld zur Verfügung steht. So wird die Rückzahlung der Finanzierung zu keinem finanziellen Balanche-Akt und kann ohne großen Aufwand erfolgen.

Ein Vergleich hilft

Um alle Optionen bei einer Autofinanzierung ohne Anzahlung überblicken zu können, lohnt ein Vergleich. Mit einem Kreditrechner ist dieser innerhalb von wenigen Minuten durchgeführt. Der Vergleich zeigt relevante Finanzierungsangebote auf und weist auf deren Vor- wie auch Nachteile hin.

So kann auch ohne direkte Anfrage beim Geldgeber erkannt werden, welcher Effektivzins mit dem Angebot einhergeht. Außerdem lässt sich erkennen, welche Bedingungen der Geldgeber mit der Finanzierung verknüpft. Bei kleineren Kreditsummen sind die Bedingungen meist nicht so eng gefasst. Je höher die Kreditsumme, umso ausgeklügelter auch die Bedingungen.

Fakt ist jedoch, dass bei einer Autofinanzierung ohne Anzahlung immer eine gute Bonität gegeben sein muss. Egal wie hoch die Kreditsumme auch ausfallen mag. Eine positive Schufa und ein ordentlichen Einkommen müssen daher immer vorgewiesen werden können. Mit dann wird das gewünschte Geld bereitgestellt werden.

Unser Tipp:

Sollte es Probleme bei der Bonität geben, dann kann ein Bürge oder ein zweiter Mitantragsteller die Probleme effektiv beseitigen.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich