Maxda Autofinanzierung

Die Maxda Autofinanzierung kommt vom Kreditvermittler Maxda der seinen Sitz in Speyer hat. Maxda gibt es lange Jahre am Finanzmarkt und er gilt als Spezialist für Kredite mit und ohne Schufa. Das Unternehmen spricht Kunden an, die bei regulären Banken keinen Kredit mehr erhalten.

Eine Kreditanfrage bei Maxda können Sie direkt hier stellen www.maxda.de/autofinanzierung

Die Maxda Autofinanzierung

Die meisten Autokäufer können ihren Neuwagen oder auch einen guten Gebrauchten nicht aus Rücklagen bezahlen. Viele Verbraucher aber möchten ihre Rücklagen nicht angreifen, da sie gut angelegt sind. Das momentane Zinstief lockt regelrecht mit einer Maxda Autofinanzierung.

Allerdings muss die Gewähr bestehen, dass ein Auto auch finanziert werden kann. Die Liquidität muss ausreichend sein, damit eine monatliche Rate ins Budget passt. Gerade Arbeitnehmer kommen heutzutage ohne ein Auto nicht mehr aus.

Die öffentlichen Verkehrsanbindungen sind so schlecht, dass ein Auto ein Muss ist. Wer auf dem Land wohnt oder am Stadtrand wird das schon gemerkt haben. Autokäufer haben mehrere Möglichkeiten für eine Maxda Autofinanzierung.

Kredite vom Kreditvermittler Maxda

Von Maxda kommt ein Barkredit als Ratenkredit, der sogar ohne Schufa bewilligt werden kann. Maxda als Kreditvermittler ist darauf spezialisiert jedem Kunden den passenden Kredit zu verschaffen. Kreditanfragen sind kostenlos und Kreditinteressierte können sie auf der Seite von Maxda stellen. Der klassische Ratenkredit hat einen festen Zinssatz über die komplette Laufzeit und gleichbleibende monatliche Raten.

Laut Maxda können bis zu 250000 Euro beantragt werden. Der Ratenkredit kann als Maxda Autofinanzierung genutzt werden und ist nicht zweckgebunden. Maxda vermittelt auch Hypothekendarlehen und Beamtenkredite. Der schufafreie Kredit von Maxda bietet zwei Vorteile. Bereits bestehende Schufa-Einträge werden nicht beeinträchtigt und es kommt auch kein neuer Eintrag dazu.

So können 7500 Euro als schufafreier Kredit beantragt werden. Es muss lediglich ein ausreichend hohes Arbeitseinkommen nachgewiesen werden. Der schufafreie Kredit kann als Maxda Autofinanzierung genauso dienen wie der Ausgleich des Dispokredites.

Die Maxda Autofinanzierung – die verschiedenen Finanzierungsarten

Für eine Autofinanzierung kann ein Kredit beim Autohändler oder bei Banken beantragt werden. Beim speziellen Autokredit wird oft der Fahrzeugschein als Sicherheit hinterlegt. Es kann aber auch ein Verbraucherkredit genutzt werden. In diesem Fall braucht keine Sicherungsübereignung der Zulassungsbescheinigung vorgelegt werden.

Allerdings erhalten Kreditnehmer mit der Sicherungsübereignung bessere Konditionen. Die Maxda Autofinanzierung ist deshalb bestens geeignet für die Finanzierung von einem Neu- oder Gebrauchtwagen. Neben den normalen Krediten kann auch die Drei-Wege-Finanzierung erfolgen.

Die Drei-Wege-Finanzierung

Bei der Drei-Wege-Finanzierung hat der Autokäufer drei Möglichkeiten am Ende der Kreditlaufzeit zu verfahren. Bei dieser Finanzierung werden während der Laufzeit nur geringe monatliche Raten bezahlt.

Am Ende steht dann die hohe Schlussrate die entweder bezahlt oder weiter finanziert wird. Bei einer Weiterfinanzierung der Schlussrate kann es allerdings zu Problemen kommen. Gerade dann wenn sich die finanzielle Lage des Kunden verschlechtert hat. Dann werden die Kreditbedingungen schlechter ausfallen als der zuvor aufgenommene Autokredit. Wer die Schlussrate nicht weiter finanzieren kann oder möchte der kann den Wagen an den Autohändler zurückgeben.

Hierbei ist aber darauf zu achten, dass die vereinbarte Kilometerleistung nicht überschritten wurde. Auch sollte der Wagen gepflegt sein und keine Schäden aufweisen. Dadurch kann sich der Restwert des Wagens verringern und deckt somit die Schlussrate nicht mehr ab.

Die Nullprozent-Finanzierung beim Händler

Viele Autohändler locken ihre Kunden mit einer 0%-Finanzierung. Autokäufer brauchen hier keinerlei Zinsen zu bezahlen, was die Maxda Autofinanzierung unschlagbar macht.

Allerdings sollten Autokäufer wissen, dass diese Finanzierung meist nur für bestimmte Modelle angeboten wird und zwar solche die sich nicht so gut verkaufen oder weil das Nachfolgemodell bereits in den Startlöchern steht. Dazu sollten Kunden auch wissen, dass oftmals die angeblichen 0%-Zinsen bereits auf den Kaufpreis aufgeschlagen wurden.

Durch diese 0%-Finanzierung können Fahrzeuge auch einen hohen Wertverlust bringen und haben zudem schwache Wiederverkaufschancen. Lohnenswert ist diese Finanzierung nur, wer den Wagen bis ans Lebensende fährt und somit das Sonderangebot tatsächlich ganz nutzt.

Die Finanzierung mit einer Bank – die Maxda Autofinanzierung

Wer seinen Wagen über eine Bank finanziert muss in den meisten Fällen mit einem höheren Zinssatz rechnen als beispielsweise bei der 0%-Finanzierung beim Händler. Allerdings sollte der Barzahlerrabatt nicht vergessen werden.

Wer nämlich beim Autohändler seinen Wagen bar finanziert, kann mit Rabatten rechnen. Damit kann dieser Rabatt, der sich bis zu 30 % zeigen kann, eine 0%-Finanzierung durchaus toppen. Gerade Banken bieten unterschiedliche Sonderkonditionen an und das gerade beim speziellen Autokredit.

Dieser Kredit kann dann aber nur für den Autokauf genutzt werden. Banken verlangen den Kaufvertrag mit Ausweisung der Kaufsumme. Dabei muss auch der Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) bei der Bank hinterlegt werden.

Die Maxda Autofinanzierung – der Kreditvergleich

Wer sich ein neues Auto kaufen möchte oder auch einen Gebrauchtwagen, der muss mit hohen Kosten rechnen. Deshalb ist ein Kreditvergleich unumgänglich. Damit kann nicht nur der Zinssatz eingesehen werden, sondern auch die Höhe der Kreditrate.

Außerdem bieten Kreditvergleiche die Möglichkeit kostenfreie Sondertilgungen zu zeigen. Damit können Arbeitnehmer, die im Laufe des Jahres vom Arbeitgeber Sonderzahlungen erhalten, ihren Kredit schneller bezahlen ohne das Kosten entstehen. Ebenfalls sollte auf Aussetzen einer oder mehrerer Raten geachtet werden.

Mit der Maxda Autofinanzierung zum Traumwagen

Eines vorweg, Maxda ist keine Bank sondern eine Kreditvermittlung. Wie zuvor bereits erwähnt, stellt Maxda Autofinanzierung Kredite mit oder ohne Schufa bereit. Die Voraussetzungen für einen Kredit sind Volljährigkeit und eine feste Arbeitsstelle. Ein Mindesteinkommen vom 850 Euro wird vorausgesetzt. Beim schufafreien Kredit wird ein Einkommen von 1070 Euro verlangt.

Das Höchstalter beim schufafreien Kredit liegt bei 58 Jahren. Wer keine feste Arbeit hat oder wer das Mindesteinkommen nicht erreicht, der kann mit einem solventen Bürgen seine Kreditchancen erhöhen.

Wenn der Kreditantrag Maxda vorliegt, wird noch tagesgleich nach einem passenden Kreditgeber gesucht. Die Konditionen werden dann dem Kunden mitgeteilt. Kunden die etwas unsicher im Umgang mit dem Internet sind, werden bei Maxda hilfreich unterstützt.

Eine Kreditanfrage bei Maxda können Sie direkt hier stellen www.maxda.de/autofinanzierung

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich