Autofinanzierung für Freiberufler

Wenn es um eine Autofinanzierung für Freiberufler geht, stellen sich viele Banken quer. Freiberufler können aber durchaus sehr erfolgreich sein, sodass die Angst vor einem Kreditausfall oft nicht berechtigt ist. Das schwankende Einkommen veranlasst sogar Hausbanken einen Kredit abzulehnen. Dabei ist es leicht, die Chancen auf einen Kredit zu erhöhen.

Kreditchancen erhöhen - so geht es

Ein Fahrzeug ist für Freiberufler sehr wichtig. Die Chance auf eine Autofinanzierung für Freiberufler kann erhöht werden. Der Antragsteller sollte darauf achten, dass sein Konto immer im Guthabenbereich ist. Banken sehen es nicht gern, wenn das Konto regelmäßig überzogen wird. Das bedeutet dann nichts anderes, als das der Antragsteller nicht mit seinen Einkünften klar kommt. Darüber hinaus ist die Schufa sehr wichtig. Keine Bank wird auf die Auskunft dieser verzichten. Der Freiberufler sollten daher keine Anfragen bei anderen Banken gestellt haben. Wer sich Angebote einholen möchte, sollte bei der Autofinanzierung für Freiberufler immer unverbindliche Angebote einholen. Diese werden nicht in der Schufa eingetragen. Des weiteren wäre es gut, wenn eine Kreditsicherheit vorhanden ist. Diese kann zum Beispiel ein Zweitantragsteller sein.

Unterschiedliche Kreditsicherheiten

Bei einer Autofinanzierung für Freiberufler ist oft eine weitere Kreditsicherheit nötig. Diese kann ein Zweitantragsteller sein, der nicht Freiberufler ist. Ein geregeltes Einkommen veranlasst die Bank oft, eine positive Kreditentscheidung zu geben. Aber auch ein Bürge, der im Notfall einspringen kann, kann als Kreditsicherheit verwendet werden. Die Schufa des Zweitantragstellers oder Bürge muss positiv verlaufen. Die Einkünfte müssen pfändbar sein und dürfen nicht aus einer freiberuflichen Tätigkeit stammen. Bei einer Autofinanzierung ist aber auch der Fahrzeugbrief eine Sicherheit. Wenn dieser während der Laufzeit in den Händen der Bank bleibt, dann kann der Kredit abgesichert werden. In diesem Fall könnte aber das Fahrzeug erst verkauft werden, wenn der Kredit getilgt wurde.

Unterlagen zur Prüfung

Freiberufler, die eine Autofinanzierung für Freiberufler suchen, müssen der Bank beweisen, dass sie kreditfähig sind. So sind viele Unterlagen erforderlich, die die Bank einsehen möchte. Zum einen muss eine Gewinn - und Verlustrechnung vorgelegt werden. Diese Personen besitzen keine Verdienstbescheinigung wie Arbeitnehmer. Die Jahressteuerbescheide und die betriebswirtschaftliche Auswertung sollten vorgelegt werden. Der Kunde muss eine Ermächtigung erteilen, dass die Bank das Konto einsehen kann. So ist es normal, dass die Autofinanzierung für Freiberufler nicht so schnell vergeben werden kann. Das Zusammentragen und die Prüfung der Unterlagen werden Zeit in Anspruch nehmen. Die Entscheidung von Seiten der Bank kann beschleunigt werden, wenn der Antragsteller schon alles vorbereitet hat. So kann mit der Prüfung der Kreditwürdigkeit sofort begonnen werden.

Kredit bei der Autobank

Viele große Autohändler ermöglichen es dem Autokäufer vor Ort einen Antrag auf eine Autofinanzierung für Freiberufler zu stellen. Diese arbeiten mit so genannten Autobanken zusammen. Die Finanzierung wird in diesem Fall nicht auf das Konto des Kreditnehmers gebucht. Die Kreditsumme geht direkt an den Händler. Der Kunde muss monatliche Raten zahlen. Das hat den Vorteil, dass der Freiberufler sich keine Bank suchen muss, die eine Autofinanzierung für Freiberufler vergibt. Aber es hat auch den Nachteil, dass der Freiberufler sich für das eine Angebot entschieden muss. Bei einer normalen Bank oder Direktbank kann der Kunde mehr Auswahl erwarten.

Autofinanzierung für Freiberufler - Onlinebank

Bei einer Onlinebank haben Freiberufler den Vorteil, das sie vorab einen Kreditvergleich durchführen können. Dieser Kreditvergleich erlaubt es, eine große Auswahl einzusehen und sich dann für einen Kredit zu entscheiden. Die Angebote sind sehr groß vertreten. So sind die Zinsen sehr unterschiedlich. Der Kunde kann eine Laufzeit wählen. Dieses ist bei einer Autobank oft nicht möglich. Wenn der Kreditsuchende einen Anbieter für eine Autofinanzierung für Freiberufler gefunden hat, sollte erst ein unverbindliches Angebot eingeholt werden. So wird ihm ein Zinssatz zugesprochen, der durch seine Kreditwürdigkeit zustande kommt. Erst dann sollte der Freiberufler sich für ein Angebot entscheiden.

Finanzierungsvergleich

Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).

Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.

Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.