Autokredit ohne Bonität

Ein Autokredit ohne Bonität kann bei deutschen Banken nicht aufgenommen werden. Da diese mit der Schufa sehr eng zusammen arbeiten, wird auf diese Prüfung nie verzichtet.

Wer den Kredit aufnehmen möchte, muss einen anderen Weg gehen. So kann im Internet dazu einiges gefunden werden, um später einen Antrag erfolgreich stellen zu können.

Autokredit ohne Bonität online suchen

Einen Autokredit können Kreditsuchende bei einer Bank oder bei einem Händler erhalten. Viele Autohersteller werben mit einem niedrigen Zins oder sogar einer Null – Prozent – Finanzierung. Das bedeutet aber nicht auch, dass es sich um eine günstige Finanzierung handelt.

Die Gesamtkosten sind entscheidend, die sich aus Monatsraten, Schlussrate und einer Anzahlung zusammen setzen. Oft sind die Angebote im Internet günstiger als bei einem Händler. So können Kreditnehmer die maximalen Rabatte bei einem Händler erzielen, wenn das Fahrzeug in bar bezahlt wird.

Hier wird es aber keinen Autokredit ohne Bonität geben. Die Schufa wird geprüft. Ein Vergleichsportal ermöglicht es, einen günstigen Autokredit ohne Bonität in kurzer Zeit zu finden. So finden Kunden auch heraus, welche Autofinanzierung die beste ist, die auf dem Kunden zugeschnitten ist.

Vergleichsportale nutzen – schnelle Übersicht

Mit einem Vergleichsportal kann ein schneller Überblick erfolgen. Die Konditionen von dem Autokredit ohne Bonität sind sehr unterschiedlich. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Privatkredit oder einen Kredit ohne Schufa aus dem Ausland.

Nach Eingabe der persönlichen Daten können Kunden erfahren, welcher Zinssatz für sie vorgesehen wäre, wenn ein Antrag gestellt wird. Je mehr Angebote vorhanden sind, umso höher besteht die Chance, den passenden Autokredit ohne Bonität zu finden. Die Konditionen werden sofort berechnet.

Der Kunde kann die Laufzeit selber eingeben. Dadurch sieht er genau, wie hoch die monatlichen Raten sein könnten. Wenn ihm ein Angebot zusagt, wird eine unverbindliche Anfrage gestellt. So erhält der Kreditsuchende mehr Informationen über die Gesamtkosten von dem Autokredit ohne Bonität.

Beantragung von einem Privatkredit

Bei der Beantragung von einem Privatkredit ist es wichtig, dass das Einkommen einsehbar ist. Der Kreditgeber möchte wissen, wie hoch das Einkommen ist. Wenn es unbefristet und über dem Pfändungsfreibetrag liegt, dann kann ein Antrag ohne weitere Sicherheiten gestellt werden. Anders ist es bei einer geringfügiger Beschäftigung.

Kreditgeber können das Angebot unterbreiten, dass der Kreditnehmer einen Zweitantragsteller zur Seite nimmt. So ist die Kreditwürdigkeit in jedem Fall vorhanden und der Autokredit ohne Bonität kann vergeben werden. Die Sicherheit mit einem geringen Einkommen ist nicht zu 100 Prozent gegeben.

Daher wird immer nach einer Kreditsicherheit verlangt. Dazu zählt auch der Einsatz der Lebensversicherung mit einem entsprechend hohem Rückkaufwert.

Kreditaufnahme – Auslandskredit wählen

Aus dem Ausland stammen die Kredite ohne Schufa. Diese Bonitätsprüfung wird nicht stattfinden. Dazu muss aber der Kunde wissen, dass er über ein geregeltes und hohes Einkommen verfügt. Er kann den Autokredit ohne Bonität in Höhe von 3500 Euro, 5000 Euro oder aber 7500 Euro aufnehmen. Entscheidet er sich für den kleinsten Kredit, reicht ein Einkommen von 1150 Euro.

Sollte aber die Höchstsumme gewählt werden, wird schon ein Einkommen von mindestens 1800 Euro verlangt. Die Laufzeit kann nicht selbst gewählt werden. Diese ist bei allen Kreditformen gleichbleibend bei 40 Monaten. Kreditsicherheiten können nicht gestellt werden. Da ein hohes Einkommen gefordert wird, muss das als Kreditsicherheit ausreichen.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich