Autokredit mit 72 Jahren

Ein Autokredit mit 72 Jahren ist nicht leicht zu bekommen. Banken sträuben sich oft in diesem hohen Alter noch einen Kredit zu vergeben.

Dabei leben die Menschen immer länger und besser. Rentner sind bei ihren Zahlungen sehr zuverlässig. Dennoch ist es schwer, den Kredit zu bekommen.

Kreditsicherheiten bieten – Antrag bewilligt bekommen

Wer bei einem Autokredit mit 72 Jahren Kreditsicherheiten bietet, der wird seine Chancen erhöhen können. Ein Bürge ist oft eine gute Möglichkeit, eine Bank zu überzeugen. Wenn der Bürge für den Kredit einstehen würde, dann kann ein Antrag bewilligt werden. Ein Familienmitglied ist am ehesten bereit, für einen Kredit zu bürgen.

Der Bürge muss volljährig sein, um den Kreditvertrag mit unterschreiben zu können. Darüber hinaus muss ein Einkommen garantieren, dass die Kreditraten getilgt werden. Es muss pfändbar und unbefristete zur Verfügung stehen. Der Bürge wird bei einem Kreditausfall die Restschuld bei einem Autokredit mit 72 Jahren übernehmen.

So kann die Bank ohne Verlust einen Antrag bewilligen. Sie wird das Geld einfordern können, wenn der Kreditnehmer nicht mehr dazu in der Lage ist.

Restschuldversicherung – lieber nicht

Viele Banken wollen ein großes Geschäft mit der Vergabe von einem Autokredit machen. Bei einem Autokredit mit 72 Jahren kommt es immer wieder vor, dass eine Restschuldversicherung angeboten wird. Dem Rentner wird mitgeteilt, dass er ohne diese Kreditsicherheit keinen Autokredit erhalten wird. Das ist aber nicht richtig.

Die Bank will die Restschuldversicherung in erster Linie vergeben, weil sie daran verdient. Rentner haben oft vor Jahrzehnten eine Lebensversicherung abgeschlossen. Diese kann den gleichen Zweck wie eine Restschuldversicherung erfüllen. Die Restschuldversicherung verursacht hohe zusätzliche Kosten. Diese sind unnötig.

Diese Versicherung lohnt sich bei Immobilienkrediten. Aber wenn der Autokredit mit 72 Jahren für ein Gebrauchtwagen aufgenommen wird, ist sie zu teuer und vor allem nicht angebracht. Sollte die Bank darauf bestehen, sollte ein anderer Anbieter gefunden werden.

Vorteil als langjähriger Kunde

Viele Rentner sind schon Jahrzehnte bei der gleichen Bank. Genau das kann bei einem Autokredit mit 72 Jahren ein Vorteil sein. Sollte die Kreditsumme nicht sehr hoch ausfallen, kann ein Kleinkredit auch oft ohne eine Kreditsicherheit aufgenommen werden. Sollte der Kredit höher ausfallen, kann ein Familienmitglied als Bürge auftreten.

Das Kind oder Enkelkind muss aber ein Einkommen haben. Ansonsten wird ein Antrag auf einen Autokredit mit 72 Jahren abgelehnt. Die Schufa von beiden wird geprüft werden. Ob sich das Angebot der Hausbank als günstig erweist, kann ein Kreditvergleich zeigen.

Sollte in der Vergangenheit bei der Bank ein Kredit abbezahlt worden sein, kann das ebenfalls ein Vorteil sein. Der Kunde gilt dann als sehr verlässlich was seine Verpflichtungen angeht. Die Bank wird schneller eine positive Entscheidung treffen.

Kreditvergleich aus dem Internet

Wer keinen eigenen Computer zu Hause hat, der kann sein Enkelkind fragen, ob er zusammen einen Kreditvergleich ansehen kann. Sollte das Angebot der Hausbank vorliegen, kann dieses mit Angeboten aus dem Internet verglichen werden. Ein Kreditvergleich ist keine Kreditanfrage und kostenlos. So kann der Antragsteller sich in Ruhe umsehen und einen Kredit suchen.

Der Verwendungszweck sollte angepasst sein, sodass der Kreditgeber weiß, dass es sich um einen Autokredit handelt. Bei einem unverbindlichem Angebot muss das Alter und das Einkommen angegeben werden. Hier sollten Antragsteller auch die Kreditsicherheit mit angeben.

So kann der Zinssatz der Kreditwürdigkeit angepasst werden. Die Beantragung von dem Autokredit mit 72 Jahren ist mit der Beantragung bei der Hausbank gleich.

Autokredit mit 72 Jahren – Voraussetzungen

Da ein geregeltes Einkommen nur aus der Rentenzahlung besteht ist es wichtig, dass die Schufa hervorragend ist. Es dürfen keine Einträge vorhanden sein. Das gleiche gilt für den Bürgen oder Zweitantragsteller, der angeboten wird. Das Konto darf sich nicht im Minus befinden und es dürfen keine laufenden Kredite vorhanden sein.

Wenn diese Grundvoraussetzungen vorhanden sind, werden die Kreditsicherheiten angesehen. Bei einem Bürgen oder Zweitantragsteller müssen die gleichen Bedingungen erfüllt werden wie bei dem Kreditnehmer. Darüber hinaus muss ein pfändbares Einkommen vorhanden sein.

Der Arbeitsvertrag muss so lange laufen wie die Kreditlaufzeit besteht. Ansonsten kann die Kreditsicherheit nicht akzeptiert werden.

Finanzierungsvergleich

Beantragen Sie jetzt Ihren Autokredit.

Ihre Anfrage wird sofort geprüft

Nach Annahme unseres Angebots bekommen Sie das Geld auf das Konto überwiesen und kaufen innerhalb von 6 Wochen Ihr Wunschfahrzeug

Nach Kauf schicken Sie uns den Kaufvertrag und Fahrzeugbrief zu

Auf Wunsch auch mit Schlussrate möglich