Auto Kredit online

Die richtige Haushaltsrechnung

Wie viel Kredit können Sie sich leisten?
Die Haushaltsrechnung ist Teil des Kreditantrags. Hier soll der Antragsteller eine möglichst genaue Aufstellung seiner regelmäßigen Einnahmen und laufenden Haushaltsausgaben (Versicherungsbeiträge, Miete, Kosten fürs Auto, eventuell Unterhalt für Kinder, weitere Kreditraten etc.). Anhand dieser Angaben kann die Kredit gebende Bank abschätzen, ob der Antragsteller sich den beantragten Autokredit auch wirklich leisten kann.

Viele Banken setzen einen Betrag von mindestens 300,- als Minimum für die allgemeinen Lebenshaltungskosten pro Person im Haushalt an. Bei Ihrer Haushaltsrechnung sollten Sie also beachten, dass auch nach Berücksichtigung der monatlichen Rate für Ihren Wunschkredit unterm Strich noch genug übrig bleibt!Wenn Sie durch die Ratenzahlung für Ihren Kredit weniger als diesen Betrag monatlich zur Verfügung haben, sollten Sie versuchen, (z.B. durch eine längere Laufzeit) die Höhe der monatlichen Zahlungen zu senken. Wenn dies nicht ausreichen sollte, kann auch ein zweiter Kreditnehmer mit entsprechendem Einkommen Ihre Bonität verbessern.

Wenn Sie neben dem beantragten Autokredit noch weitere laufende Kredite haben, sollten Sie auch die Möglichkeit der Umschuldung der bestehenden Kredite prüfen. So ist es zum Beispiel in den meisten Fällen deutlich günstiger, nur einen Kredit über 4.000,- Euro zu haben, als zwei Kredite über je 2.000,- Euro! Aktuelle News und Fahrberichte rund um das Thema Auto finden Sie auf autogazette.de.

Finanzierungsvergleich

Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).

Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.

Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.